Gut zu wissen...

Gut zu wissen
...daß Handarbeiten wieder in sind.
Und keiner soll denken, daß man damit Geld sparen könnte! Aber es sind immer Unikate!
Neben dem Spaß und der Freude kann man dem Alltagsstress entfliehen und sich durchaus nützlich und sinnvoll betätigen. Anregungen dazu gibt es viele...

Freitag, 27. März 2020

Nicht nur die Sonne..

zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht.
Ich bin (fleißig) dabei, Behelfs-Mundschutzmasken zu nähen.
Zuerst wurde die Familie bedacht (zum Ausprobieren der verschiedenen Schnittmuster) und dann ging/geht es in Serie.
Jetzt sind die ersten 10 Masken an die Frau/den Mann gebracht.
Jeden Morgen fahre ich an der Pflegediensteinrichtung Monika Rietschel vorbei und habe die Frauen einfach mal angesprochen. Meine Masken wurden gebraucht.
Heute wurde ich von den Frauen angesprochen, ob ich nicht noch Stoff bräuchte...
Besser, als tausend Worte und mit Geld nicht aufzuwiegen!
Bleibt virenfrei!

Sonntag, 23. Februar 2020

Wetterkapriolen weggenäht...

… was will`ste sonst auch machen?
Neben einer Patchworkdecke, die noch nicht gezeigt werden kann, ist noch schnell eine neue Hülle für mein Telefon entstanden.
Der Jeansstoff ist von einer alten Hose. Am längsten hat die Plotterei gedauert, weil ich das Foto bearbeiten musste. Ich hoffe, man erkennt es als mein Sternzeichen.
Ich wünsche Euch eine entspannte Zeit bis zum nächsten Nähtreff am 13.März 2020 im "Immergrün".