Gut zu wissen...

Gut zu wissen
...daß Handarbeiten wieder in sind.
Und keiner soll denken, daß man damit Geld sparen könnte! Aber es sind immer Unikate!
Neben dem Spaß und der Freude kann man dem Alltagsstress entfliehen und sich durchaus nützlich und sinnvoll betätigen. Anregungen dazu gibt es viele...

Dienstag, 8. November 2022

verschl(i)ungen...

 

wie beim Yoga ist meine neue Unterlage.

Erfrischende Farben machen Lust. Allerdings habe ich mich bei der Stoffwahl aus dem Bestand mit dem braunen Stoff vertan: Er ließ sich schlecht nähen, weil Synthetik und zu dick. 

Das Aufeinandertreffen der Geraden ist fast immer gelungen. 

Wieder Stoff abgebaut, was Neues geschaffen und mit Liebe während unseres Nähwochenende genäht.

Samstag, 27. August 2022

Wenn die große Nähmaschine....

 zur Durchsicht ist, heißt es Verzicht oder auf den Ersatz ausweichen.

In Vorbereitung unseres Nähwochenendes habe ich mir mein Projekt - einen Cardigan- schon zugeschnitten. Aus den Resten ist nach der Quilttechnik wieder eine Bauchtasche entstanden.



Und weil es so schön war habe ich ein bisschen experimentiert: Omas Leinenhandtücher, Verlaufsgarn und der allerletzte Rest Stoff aus meinem Wichtelgeschenk. Mein Verlaufsgarn war das Garn, welches (früher) zum Umhäkeln der Taschentücher verwendet wurde. Geht doch und ich finde, das Quiltmuster hat was...


 



Samstag, 25. Juni 2022

angefixt...

 durch Peggy wurde ich zum letzten Nähtreff.

Stoffresteverwertung ist immer angesagt. Und es sind diese beiden Taschen entstanden: ein Taschenorganizer "bellona"- diese Werbung kann ich ruhig mal machen (Tina - Blogsberg) und eine nach einem schnellen Schnittmuster auf einem A4-Blatt. 



Do more of what makes you happy!

Sonntag, 6. Februar 2022

Schritt für Schritt...

lerne ich neue Seiten an meinem Plotter kennen.

Mit der Skizzenfunktion kann ich mich nicht wirklich anfreunden- bisher. Der Stift wackelt in der Halterung, manchmal wird er durch zu viele "Punkt" einfach hoch gedrückt.

Stift                          Druck

Aber ich habe die Funktion der Passermarkierung entdeckt! 


Und falls doch mal noch etwas auszuschneiden ist, dann arbeitet der Plotter wirklich genau...



Samstag, 15. Januar 2022

zweites Leben...

für Jessica.

Da hatte sich doch noch ein UFO angefunden....


Ich habe alle Taschen erhalten, den Eingriff zur "Schlüsseltasche" umgestaltet und noch eine Reißverschlusstasche ins Futter eingefügt.



 

Montag, 10. Januar 2022

Es wird nicht wesentlich weniger...

Manche bauen UFOs ab, ich versuche mich im upcycling.

Natürlich ist wieder eine Tasche entstanden.


Diesmal nach der Anleitung von "Sandra`s handgemachtes Allerlei". Als Boden habe ich kein Kunstleder verwendet sondern wasserabweisenden Stoff. Dafür ist das Innenfutter mit dicker Vlieseline gefüttert. Für einen Wochenendtrip reicht die Tasche allemal, für den Nähabend außer Haus auch. 

Die Jeanskiste ist ja noch gut gefüllt und den Schnitt kann ich anpassen. Mal sehen, was noch so wird...




Sonntag, 2. Januar 2022

letztes und erstes Projekt ....

 ...ist über den Jahreswechsel entstanden.

Mein Wichtelgeschenk von Dani_Ela  hat schon seine Verwendung gefunden. Für meine Gästezimmer brauchte ich dringend neue Brotkörbchen.

Dabei hat sich bewährt, dass eins mit "Deckel" ist. 

Beim offenen Körbchen war es nicht wirklich möglich, den Rand gleichmäßig an den geflochtenen Korb anzunähen. Es sieht sehr liederlich aus. Aber vielleicht hat ja jemand von euch eine Idee...