Gut zu wissen...

Gut zu wissen
...daß Handarbeiten wieder in sind.
Und keiner soll denken, daß man damit Geld sparen könnte! Aber es sind immer Unikate!
Neben dem Spaß und der Freude kann man dem Alltagsstress entfliehen und sich durchaus nützlich und sinnvoll betätigen. Anregungen dazu gibt es viele...

Mittwoch, 22. Oktober 2014

Handlich asymmetrisch



Diesmal einTäschchen für mich: Gerade so groß, daß Geldbörse, Brille und Telefon Platz finden.

Ich habe meine Jeanshose gewandelt. Allerdings sah es unförmig breit aus, als die Beine abgeschnitten waren. Die Proportionen stimmten nicht: mehr breit als hoch. Deshalb habe ich die Breite angepasst und der Eingriff ist nicht mehr in der Mitte – asymmetrisch.
Wieder sind die Originaltaschen erhalten geblieben und hinter dem Eingriff ist eine weitere Tasche entstanden. Innen ist ebenfalls noch eine versteckt.
Ich glaube, jetzt reicht es erst einmal mit Taschen und Täschchen. Oder?




Kommentare:

  1. Deine Tasche schaut gewollt asymmetrisch aus! Toll!
    lG, NuF

    AntwortenLöschen
  2. Gerade das Asymmetrische finde ich interessant.
    Hach, die würde auch perfekt in meine Sammlung "Alte Jeans - neues Leben" passen. Schau doch mal vorbei, wenn du Lust hast :-)
    LG Jasmin

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Zeilen.