Gut zu wissen...

Gut zu wissen
...daß Handarbeiten wieder in sind.
Und keiner soll denken, daß man damit Geld sparen könnte! Aber es sind immer Unikate!
Neben dem Spaß und der Freude kann man dem Alltagsstress entfliehen und sich durchaus nützlich und sinnvoll betätigen. Anregungen dazu gibt es viele...

Samstag, 21. Februar 2015

Jungfernfahrt überstanden!





Ohne Stress ging es für mich zum gestrigen Nähbloggertreff ins „Immergrün“. Mit meinem Wagen der gehobenen Mittelklasse war das alles kein Problem. Nicht einmal die Stufen! Und meine Schnabelina-Tasche ist gerade noch rechtzeitug fertig geworden. 



Dort ging wirklich alles rein: Stoff, Garn, Bügeleisen, Bügeldecke, Kabel,… Ich kann den Schnitt allen sehr empfehlen. Super Beschreibung, viele Varianten und was das Beste ist: Resteverwertung. Jetzt sind auch meine Jeansreste seeeeehr geschrumpft.











Im Immergrün wurden wir gut versorgt. Nicht nur kulinarisch, sogar Verlängerungskabel und Bügelbrett wurden uns zur Verfügung gestellt. Und ein Bügeleisen wäre auch noch da gewesen! Deshalb vielen lieben Dank an das Team!
Wer alles fleißig war kann ich nicht komplett sagen. Ich kenne leider auch nach fast einem Jahr bloggen noch nicht alle. Aber schöne Sachen sind entstanden. Und ich denke, es war für alle ein entspannter und stressfreier Abend. 



Kommentare:

  1. Mensch das habe ich gestern im Schummerlicht gar nicht so registriert!! Wow!! Die sehen beide total toll aus, schlicht aber besonders, gefallen mir gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Es gibt ja noch mehr Treffen, wo die Taschen mein Begleiter sind.

      Löschen
  2. Schön wars wirklich! Und die beiden Männer so sympathisch!
    Den tollen Koffer hab ich ja schon vor Ort bewundert, wirklich ganz klasse!
    Dank dir nochmal fürs Organisieren!

    Bis demnächst!

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin auch froh, daß alles so gut geklappt hat. Und mit der Baustelle, das hatte ich nicht gewusst, obwohl ich den Montag davor noch mal dort war. Aber wir sind ja alle flexibel.

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Zeilen.