Gut zu wissen...

Gut zu wissen
...daß Handarbeiten wieder in sind.
Und keiner soll denken, daß man damit Geld sparen könnte! Aber es sind immer Unikate!
Neben dem Spaß und der Freude kann man dem Alltagsstress entfliehen und sich durchaus nützlich und sinnvoll betätigen. Anregungen dazu gibt es viele...

Dienstag, 16. Februar 2016

Wieder eine Jeans gerettet…



oder besser verwandelt.
Wenn die Jeans im Schritt durchgescheuert ist, dann bleibt nicht viel übrig für eine Tasche. Deshalb habe ich mich entschlossen, den unteren Teil aus stabilem Nadelcord zu nähen und aus dem gleichen Stoff nochmals Akzente zu setzen, wobei der "Gürtel" problemlos entfernt werden kann.
Maße ca. 45 * 35 cm²
Auf jeden Fall ist viel Stauraum vorhanden: innen eine Reißverschlusstasche und
2 Einstecktaschen, außen alle Taschen von der Originalhose. Diesmal habe ich den Eingriff aber zugenäht.
Verlinkt: hier hin und auch dort

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Deine Zeilen.