Gut zu wissen...

Gut zu wissen
...daß Handarbeiten wieder in sind.
Und keiner soll denken, daß man damit Geld sparen könnte! Aber es sind immer Unikate!
Neben dem Spaß und der Freude kann man dem Alltagsstress entfliehen und sich durchaus nützlich und sinnvoll betätigen. Anregungen dazu gibt es viele...

Mittwoch, 20. Mai 2015

gerafft

und Bauch gut kaschiert! Und alles aus Reststoffen!
Das Shirt ist das verkürzte Kleid burda 6910, welches ich für einen festlichen Anlass nähe. Sozusagen zur Probe, obwohl schon ein Bettlaken für ein Probekleid herhalten musste.
Ich habe den restlichen Stoff vom Knotenshirt meiner Tochter verwendet (Fotos werden nachgeholt) und für die Ärmel einen unifarbenen Stoff. Allerdings ist dieser in einer anderen Qualität, wesentlich fester. Am Ausschnitt sieht man`s, der fällt nicht weich.






Die Raffung ist jeweils an der Seite. Ich habe nicht mit Gummiband gearbeitet, sondern mit der Maschine gerafft (lange Stiche und dann zusammen ziehen). Und ich finde, es kaschiert...
Auf jeden Fall fühle ich mich wohl, und das nicht nur mittwochs...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Deine Zeilen.