Gut zu wissen...

Gut zu wissen
...daß Handarbeiten wieder in sind.
Und keiner soll denken, daß man damit Geld sparen könnte! Aber es sind immer Unikate!
Neben dem Spaß und der Freude kann man dem Alltagsstress entfliehen und sich durchaus nützlich und sinnvoll betätigen. Anregungen dazu gibt es viele...

Donnerstag, 18. September 2014

Riesig!




Es war einmal eine Jeans. ...
Von dieser ist fast nichts mehr übrig geblieben.
Die Maße der Tasche sind ca. 55 cm breit und ca. 50 cm hoch. 








 Und viele Täschchen hat sie: 

 






hinten eine mit Reißverschluss zusätzlich eingenäht,



  vorne die 2 Originaltaschen und eine weitere Tasche versteckt sich hinter dem vorderen Reißverschluss. 


 Natürlich mussten noch zwei Taschen innen rein.
 



Das Raffinierte: an den Beinen der Jeanshose sind Druckknöpfe bis zum Knie gewesen zum Öffnen. Das habe ich genutzt und zu Henkeln umfunktioniert.
Ich finde, einfach perfekt zum shoppen. Die Tasche   rumst.

                    









                                                         
                                                                         







                   

1 Kommentar:

  1. Liebe Bärbel, ich bewundere immer deine tollen Näharbeiten. Die Jeanstasche fetzt! LG Uta

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Zeilen.